Eissport Wiehl  - Eiskunstlauf - Wettbewerbe - Nikolauspokal 2016 in Soest

Nikolauspokal 2016 in Soest

Nikolauspokal 2016 in Soest
Nikolauspokal 2016 in Soest
Nikolauspokal 2016 in Soest
Nikolauspokal 2016 in Soest
Nikolauspokal 2016 in Soest
Nikolauspokal 2016 in Soest
Nikolauspokal 2016 in Soest
Nikolauspokal 2016 in Soest
Nikolauspokal 2016 in Soest
Nikolauspokal 2016 in Soest
Nikolauspokal 2016 in Soest
Nikolauspokal 2016 in Soest
Nikolauspokal 2016 in Soest
Nikolauspokal 2016 in Soest
Die Kunstlaufabteilung des Tus Wiehl ESC war in insgesamt 6 verschiedenen Leistungskategorien vertreten und errang 8 xPlätze auf dem Treppchen. Die Kunstläuferinnen mussten sich hier in sehr gut besetzten Startergruppen behaupten.

Eliana Pazer (9 J.) errang den 1. Platz bei den Freiläufern 1a . Sie zeigte technisch gute Sprünge und eine gute Pirouette in ihrer Minikür.
In der gleichen Gruppe zeigte Sophia Skirda (9 J. ) einen sauberen Kürvortrag mit einem überragenden Flieger und erreichte Rang 3
In dieser Saison erstmals auf dem Treppchen stand Veronika Schein in der Gruppe Freiläufer 1 b. Ihr gelangen diesmal alle Elemente sauber und schwungvoll und freute sich am Emde über Platz 3 .

In der Kategorie Freiläufer Elemente zeigte die 8 jährige Eleah Bär eine enorme Steigerung zu ihrer Leistung beim Nordbergpokal vor 2 Wochen und konnte sich gegen wesentlich ältere Konkurrentinnen behaupten und landetet auf Platz 3.

Zum ersten Mal in dieser Saison gingen die Figurenläuferinnen mit Ihren Küren an den Start und waren entsprechend aufgeregt. In der Gruppe A zeigte Amelie Metzele (10 J.) ihr neues Kürprogramm belegte auf Anhieb Platz 3. In der Gruppe B freuten sich gleich 2 Läuferinnen von Trainerin Gaby Krakau, die 11 jährige Jenny Tetzlaff lief fehlerfrei und wurde mit Platz 2 belohnt und Francesca Lorenz die im Einlaufen noch große Nervosität zeigte hatte sich beim Kürvortrag im Griff und lieferte eine flotte Kür zu `Popokatapetel Twist´ ab und landete auf Platz 3.

Dies war der letzte Wettkampf vor der Weihnachtspause. Danach geht es Ende Januar mit Startern in allen Leistungskategorien beim Wiehl Pokal weiter. Hier werden dann auch die Meisterschaftsteilnehmer sich auf die anstehenden Landesmeisterschaften vorbereiten.
Nikolauspokal 2016 in Soest Nikolauspokal 2016 in Soest Nikolauspokal 2016 in Soest

TEILEN Facebook Social Bookmark

Ansprechpartner Eiskunstlauf

A-Lizenz Trainerin:
Gaby Krakau 02262-97992

Obleute Eiskunstlauf:
Olga Unger, 0163/3844000
Valentina Schwarzenberger, 0152/53845791

Der Tus Wiehl Eissportclub e.V. ist Mitglied im Eissport-Verband NRW

Kommentar zu dieser Seite